Carolinensiel-Harlesiel

3 Häfen - 2 Orte - 1 Nordseebad

Im Ortskern von Carolinensiel liegt der Museumshafen mit den historischen Plattboden-Seglern. Im benachbarten Yachthafen sind Segelschiffe und Motoryachten beheimatet. Über den Deich am Sieltor geht es in den Außenhafen. Von hier aus nehmen die Krabbenkutter Kurs auf die Nordsee und auch die Ausflugsschiffe zu den Seehundbänken legen hier ab.
Die attraktivierte Cliner Quelle bietet mit dem Sole-Erlebnisbad, der Saunalandschaft und dem Wellnessbereich, dem neuen Fitnessstudio X-Force Sports Club und dem Netzwerk für Erfolg und Gesundheit verschiedenste Erlebnis- und Entspannungsbereiche für einen gelungenen Urlaub in Carolinensiel.
Tipp: Attraktion im Winter ist der schwimmende Weihnachtsbaum und zur Jahreswende das Winterfest zwischen den Feiertagen.

Übersicht: Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltungen in Carolinensiel

Der Ostfriesland Trump Test

Wie gut kennst du Ostfriesland? Mache mit Teetied den ultimativen Ostfriesland Test. Bist du geistig genauso auf der Höhe wie Donald Trump und schaffst das Ostfriesland Cognitive Assessment? 24 Punkte und du hast den Test komplett bestanden. Jetzt den kompletten Test herunterladen (PDF) Teekunde Beantworte die 3 Fragen zur Ostfriesischen Teezeremonie. Was kommt zuerst? Kennst du das Ostfriesen-Muster auf den …

weiter lesen  

Heel wat besünners – Ostfrieslands Superlative

Ostfriesland hat nicht nur Strand, Meer, Fehngebiete und Parklandschaften zu bieten – sondern auch einiges mehr! Die unglaublichen Superlativen machen aus Ostfriesland eine überaus reizvolle Region, die man unbedingt einmal bereisen sollte. Doch überzeugt euch selbst: Der schiefste Turm Wusstet ihr, dass der schiefste Turm der Welt nicht in Pisa, sondern in Suurhusen im Landkreis Aurich steht? Mit einem Neigewinkel …

weiter lesen  

Der „heimliche Hafenmeister“ mit kölschem Charme

Früher lag Carolinensiel direkt am Meer. Davon zeugt heute noch der Museumshafen im Ortskern. Zu seiner Blütezeit im 18. und 19. Jahrhundert war er der zweitgrößte ostfriesische Siel – und Handelshafen. Heute ist er mit den hier vor Anker liegenden traditionellen Plattboden-Seglern und dem historischen Gebäudeensemble des Sielhafenmuseums ein Ort mit besonderem Charme und maritimen Flair. Frage: Herr Marx, in …

weiter lesen  
%d Bloggern gefällt das: