Emden

Emden bietet mehr als Meer

Liebens- und lebenswert, traditionell und aufgeschlossen, unterhaltsam und sportlich, natürlich und grün: Das ist die Seehafenstadt Emden. Die 1.200-jährige Stadtgeschichte ist eng mit dem Seehafen verknüpft. Freunde der Kultur kommen in der Kunsthalle vom STERN-Gründer Henri Nannen, dem Ostfriesischen Landesmuseum und der Johannes a Lasco Bibliothek auf ihre Kosten. Auf den zahlreichen Kanälen der Stadt lässt sich die Stadt per Kanu- oder Tretbootfahrt vom Wasser her erkunden.
Tipp: Alle Spaßvögel sollten „Dat Otto Huus“ – humoristisches Epizentrum des gleichnamigen Komikers – nicht verpassen.

Übersicht: Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltungen in Emden

Heel wat besünners – Ostfrieslands Superlative

Ostfriesland hat nicht nur Strand, Meer, Fehngebiete und Parklandschaften zu bieten – sondern auch einiges mehr! Die unglaublichen Superlativen machen aus Ostfriesland eine überaus reizvolle Region, die man unbedingt einmal bereisen sollte. Doch überzeugt euch selbst: Der schiefste Turm Wusstet ihr, dass der schiefste Turm der Welt nicht in Pisa, sondern in Suurhusen im Landkreis Aurich steht? Mit einem Neigewinkel …

weiter lesen  

FrauenLeben in Ostfriesland

Die „Friesische Freiheit“ ist ein weltweit einmaliges historisches Phänomen. Sie war im Mittelalter ein einzigartiges Modell im Gegensatz zur feudalen Gesellschaftsstruktur des übrigen Europa. Friesinnen und Friesen waren immer frei und nie Leibeigene. So durften Friesinnen Goldschmuck tragen, was im übrigen Europa nur dem Adel vorbehalten war. Vom 11. bis ins 14. Jahrhundert war die Friesische Freiheit ein Privileg, das …

weiter lesen  

Ostfrieslands Hundestrände – Bobbys Lieblingsplätze

Ich liebe Wasser. Ich liebe es zu rennen. Und vor allem liebe ich es, wenn mein Mensch mit mir einen Ausflug unternimmt. Ihr könnt euch meine Begeisterung vorstellen, wenn es an einen der zahlreichen Hundestrände in Ostfriesland geht. Vorab gesagt: Viele Bereiche an Ostfrieslands Küste sind für uns Hunde verboten. Die Gründe dafür wurden mir so erklärt: Das Niedersächsische Wattenmeer …

weiter lesen  
%d Bloggern gefällt das: